• Foto © Lutz Zimmermann – www.lz-fotografie.de

  • Foto © Lutz Zimmermann – www.lz-fotografie.de

  • Foto © Lutz Zimmermann – www.lz-fotografie.de

  • Foto © Lutz Zimmermann – www.lz-fotografie.de

  • Die Spiegelschränke mit Beleuchtung wurden komplett in die Wand eingelassen. Foto © Lutz Zimmermann – www.lz-fotografie.de

  • Foto © Lutz Zimmermann – www.lz-fotografie.de

  • Foto © Lutz Zimmermann – www.lz-fotografie.de

Wellness-Refugium

Masterbad im Dachgeschoss

Fertigstellung: November 2016

– Raumaufteilung, Farbkonzept und Möblierung
– Solitäre Wanne und Spiegelschränke
– Waschtischmöbel und Einbauschrank von Hand gefertigt
– LED-Spots, Walk-In-Dusche und Digitalmotiv

In dem verwinkelten Raum mit ausgeprägten Dachschrägen ist durch geschickte Raumaufteilung, klare Farben und exklusive Möblierung ein großzügiger Wellnessraum entstanden, der Ruhe und Entspannung ausstrahlt. Eine solitäre, elegante Wanne wurde als Höhepunkt und Blickfang symmetrisch unter die Dachschrägen gesetzt und halb eingebaut.

Die Spiegelschränke mit Beleuchtung wurden komplett in die Wand eingelassen. Zwei Waschschüsseln und ihre Armaturen mit breitem Schwallstrahl wurden auf einem individuell durch einen Tischler angefertigten Waschtischmöbel dramaturgisch in Szene gesetzt. Der raumhohe Einbauschrank mit Auszügen wurde ebenfalls handgefertigt. Auf der beheizten Sitzbank sorgen die stilvollen Sitzpolster für farbige Akzente. LED-Spots in Wandnischen unterstreichen die interessante Struktur des Natursteins. Ein großzügiger Walk-In-Duschplatz wurde ebenfalls realisiert. Die gewünschte Wandgestaltung auf Glas, angelegt in Bambus-Optik, trägt die Natur in den Raum hinein.